Start

Willkommen

flik_21Das Fliegende Klassenzimmer ist ein Kinderhort mit 80 genehmigten Plätzen. Sie verteilen sich auf vier Hortgruppen mit jeweils 20 Kindern. Wir nehmen Schülerinnen und Schüler der Zeppelinschule auf, die vor und nach dem Schulunterricht sowie an unterrichtsfreien Tagen und in den Schulferien unseren Hort besuchen können.

Unser Hort ist von einer Elterninitiative ins Leben gerufen worden und besteht seit 1995. Träger ist der geschäftsführende Vorstand des gemeinnützigen Vereins "Das Fliegende Klassenzimmer - Verein zur Förderung der Ganztagsschule in offener Form e.V.". Der geschäftsführende Vorstand verrichtet seine Trägeraufgaben in ehrenamtlicher Tätigkeit. Die Mitglieder des Vereins unterstützen den Träger und damit das "Fliegende Klassenzimmer" durch ihre Mitgliedschaft. Der Vorstand ist an der Mitarbeit engagierter Eltern jederzeit interessiert.

Das "Fliegende Klassenzimmer" ist Gastmitglied im "Diakonischen Werk Pfalz", dessen Leitbild wir verpflichtet sind.
Das "Diakonische Werk Pfalz"   übernimmt einige Trägeraufgaben für den Verein, wie z. B. Personalabrechnung und Fachberatung.

 

Stellenangebote

stellenanzeige für homepage

Wir suchen ab 27.04.2017

eine staatlich anerkannte Erzieherin

oder

einen staatlich anerkannten Erzieher

 

Was Sie mitbringen:

  • Freude an der Hortpädagogik mit Kindern im Grundschulalter
  • Interesse am Situationsansatz, an Partizipation und Portfolio-Arbeit
  • Motivation zur Mitarbeit in einem engagierten Team
  • einen Themen- und Interessensschwerpunkt, den Sie gern in der Hortarbeit umsetzen möchten, z.B. Musizieren mit Kindern
  • Flexibilität in punkto Arbeitszeit: zu Schulzeiten vor allem am Nachmittag, in Schulferien zu unterschiedlichen Zeiten des Tages

Was wir bieten:

  • eine Teilzeitstelle (0,5 Stellen) mit derzeit 19,5 Stunden wöchentlicher Arbeitszeit
  • zunächst auf ein Jahr befristet
  • Bezahlung nach TVöD
  • kirchliche Zusatzversorgung
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • einen spannenden Arbeitsplatz, der sich dynamisch weiter entwickelt; z.B. Teilnahme am Qualitätsprojekt Kita+QM der Evangelischen Landeskirche und des Diakonischen Werkes der Pfalz in 2014 und 2015
 
Guten Morgen